Restaurant

Um unseren Gästen frische und gesunde Gerichte anbieten zu können ist es unser Bestreben, in unserer Küche weitgehend regionale Produkte zu verkochen. So ist das Speisenangebot unseres Restaurants in den Kreislauf der Jahreszeiten eingebettet. Wir beginnen im Frühling mit zarten Kräutern und Spargel zu heimischem Lammfleisch und Fischen. Auch der Sommer, mit seiner Vielfalt an herrlichem Gemüse, allen voran die Kürbisse, die uns besonders als Ölspurwirt begleiten, inspiriert uns zu schmackhaften Kreationen.

Bei all den erstklassigen Rohprodukten, zu denen natürlich auch heimisches Rindfleisch und Geflügel zählen, liegt unser Schwerpunkt auf Hirschspezialitäten. In den Monaten von Mai bis Dezember bieten wir unseren Gästen Wildgerichte in allen möglichen Variationen an. Wir legen dabei größten Wert auf schonende Zubereitung, damit Geschmack und Nährstoffe dieses so wertvollen Lebensmittels erhalten bleiben. Unserer Philosophie, das Tier in seiner Gesamtheit zu achten, bleiben wir treu, indem das gesamte Fleisch sorgsam verarbeitet wird. Ein für die Tiere stressfreies Erlegen ist die Voraussetzung für eine erstklassige Fleischqualität.

 

Direkt um unsere Gastwirtschaft liegen die Weiden von Sommereben. Auf  ungefähr 900 m Seehöhe äsen hier die Rothirsche. Das Aroma der saftigen, ungedüngten   Kräuterwiesen  durchdringt jede Pore  dieser wunderbaren, scheuen Tiere. Die natürliche Würze ist das Geheimnis  für ein köstliches Wildgericht, wie es wohlschmeckender und ursprünglicher nicht sein könnte.

 

Wir vervollständigen unseren kulinarischen Kalender mit Martinigansln im November, wenn Biogänse aus der Oststeiermark knusprig gebraten und mit schmackhaften Zutaten serviert werden.